Startseite Ratten Artikel Impressum
alle bekannten Rattenarten A-Z Infos Ratten Arten

Rattus arfakiensis

Informationen zur Rattenart

Bild dieser Ratte fehlt leider noch

Allgemeines

Rattus arfakiensis ist eine Rattenart, die zur Familie der Langschwanzmuse (Muridae) gehrt.

Aussehen

Rattus arfakiensis hat eine Krperlnge von etwa 16 bis 20 Zentimetern und eine Schwanzlnge von etwa 19 bis 23 Zentimetern. Das Fell ist an der Oberseite dunkelbraun bis schwarz und an der Unterseite heller. Die Ohren sind mittelgro und spitz, die Augen sind relativ gro und dunkel.

Lebensraum

Rattus arfakiensis lebt in Bergwldern und Feuchtgebieten in den Bergen von Neuguinea.

Verbreitung

Rattus arfakiensis ist in den Bergen von Neuguinea heimisch.

Verhalten

Rattus arfakiensis ist nachtaktiv und verbringt den Tag in Nestern, die sie in Baumhhlen, Felsspalten oder unterirdischen Hhlen bauen. Sie sind sehr gut an das Klettern und Springen angepasst und knnen auf Bumen und Struchern genauso gut navigieren wie auf dem Boden.

Ernhrung

Rattus arfakiensis ist ein Allesfresser und ernhrt sich von einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren. Zu ihrer Nahrung gehren Frchte, Samen, Nsse, Insekten, Spinnen, kleine Wirbeltiere und sogar Aas.

Fortpflanzung

ber die Fortpflanzung von Rattus arfakiensis ist wenig bekannt, aber es wird angenommen, dass sie hnlich wie andere Arten der Gattung Rattus sind. Ein Weibchen kann mehrere Wrfe pro Jahr haben, wobei jeder Wurf bis zu sechs Jungtiere umfassen kann.

Gefhrdung

Rattus arfakiensis wird von der International Union for Conservation of Nature (IUCN) als nicht gefhrdet eingestuft. Es gibt jedoch keine genauen Informationen ber den Bestand der Art, und es ist mglich, dass sie durch den Verlust ihres Lebensraums und durch Jagd bedroht ist.


Hunde A-Z
Mausarten A-Z
alle Insekten