Startseite Ratten Artikel Impressum
alle bekannten Rattenarten A-Z Infos Ratten Arten

Rattus burrus

Informationen zur Rattenart

Bild dieser Ratte fehlt leider noch

Allgemeines

Rattus burrus ist eine Art der Gattung Rattus, die zur Familie der Langschwanzmuse (Muridae) gehrt. Sie ist auch unter dem Namen Burmesische Feldratte bekannt.

Aussehen

Rattus burrus hat eine Kopf-Rumpf-Lnge von etwa 15 cm und eine Schwanzlnge von etwa 20 cm. Ihr Gewicht betrgt durchschnittlich 150 g. Das Fell ist an der Oberseite braungrau und an der Unterseite heller. Die Ohren sind klein und rundlich, die Augen gro und schwarz.

Lebensraum

Die Burmesische Feldratte lebt in offenen Graslndern, Agrarflchen, Waldlichtungen und lichten Wldern. Sie bevorzugt trockene und offene Lebensrume.

Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet von Rattus burrus erstreckt sich von Indien bis nach Sdostasien.

Verhalten

Die Burmesische Feldratte ist eine nachtaktive Art, die sich in selbst gegrabenen Bauen oder verlassenen Termitenhgeln aufhlt. Sie ist ein guter Kletterer und kann auch schwimmen.

Ernhrung

Rattus burrus ist ein Allesfresser und ernhrt sich von Pflanzen und kleinen Tieren wie Insekten und Schnecken.

Fortpflanzung

Die Fortpflanzung von Rattus burrus ist noch nicht vollstndig erforscht, aber es wird angenommen, dass sie hnlich wie andere Rattenarten erfolgt. Das Weibchen bringt nach einer Tragzeit von etwa 21 bis 24 Tagen durchschnittlich 6 Junge zur Welt.

Gefhrdung

Die Burmesische Feldratte wird von der International Union for Conservation of Nature (IUCN) als nicht gefhrdet eingestuft, da sie in weiten Teilen ihres Verbreitungsgebiets hufig vorkommt. Allerdings kann sie aufgrund von Habitatverlust und der Zerstrung ihrer Lebensrume durch menschliche Aktivitten wie Landwirtschaft und Urbanisierung lokal gefhrdet sein.


Hunde A-Z
Mausarten A-Z
alle Insekten